AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Paternusboten / Eisbachtalboten

  1. Beanstandungen können nur bis 8 Tage nach Erscheinen berücksichtigt werden.
  2. Rabatte werden nur im Voraus bei Abschluss eines Anzeigenauftrages gewährt.
  3. Gewähr: Für telefonisch durchgegebene Texte, handschriftliche Manuskripte bzw. Anzeigen, die über dritte Personen vermittelt werden, können wir für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen.
  4. Für freiwillige erbrachte Sonderleistungen von Seiten der Werbegemeinschaft (Platzierungswünsche) besteht kein Anrecht auf Wiederholung.
  5. Stornierung von Aufträgen: Anzeigen-Daueraufträge und Anzeigenaufträge bis auf Widerruf müssen schriftlich 1 Woche vor dem Redaktionsschluss storniert werden. Telefonisch Abbestellungen können in einem Streit- bzw. Zweifelsfall nicht anerkannt werden.
  6. Reprokosten werden gesondert berechnet.
  7. Zahlungsbedingungen: Unsere Anzeigenrechnungen sind sofort rein netto fällig. Bei Erteilung einer Bankeinzugsermächtigung gewähren wir 3% Rabatt. Bei Zielüberschreitungen von mehr als 30 Tagen stellen wir den üblichen Bankzins in Rechnung und Zahlungseinzug erfolgt durch ein Inkassobüro.
  8. Gerichtsstand für beide Teile ist Worms. Es gelten nur die vorstehenden genannten Bedingungen. Sofern eine Änderung gewünscht wird, bedarf dies der schriftlichen Zustimmung der Werbegemeinschaft Pfeddersheim e.V.